HIV-KONTROVERS am 24. Februar 2018 - Save the Date!

Am 24. Februar 2018 laden die Aidshilfe NRW und die Deutsche Aidsgesellschaft in Kooperation mit der Uniklinik Essen zur Fachtagung HIV-KONTROVERS in das Haus der Technik in Essen ein.

HIV-KONTROVERS richtet sich an Ärztinnen und Ärzte sowie Expertinnen und Experten aus Aidshilfen, Positiven-Selbsthilfe, Prävention, öffentlichem Gesundheitswesen, ambulanter und stationärer Versorgung, Politik und Verwaltung sowie an Menschen mit HIV und Aids.

HIV-KONTROVERS bietet den Rahmen für einen interaktiven Diskurs rund um HIV und Aids für alle Beteiligten. Zu acht aktuellen Themen treten jeweils zwei Referentinnen bzw. Referenten in eine moderierte Kontroverse ein. Sie vertreten pointiert gegensätzliche Positionen und bieten so den Einstieg für eine Diskussion.

Die Zertifizierung der Veranstaltung wird bei der Ärztekammer Nordrhein und entsprechend der Aidsvereinbarung bei der KV Nordrhein beantragt.